Software für die Steuererklärung

Für eine hohe Erstattung vom Finanzamt

Steuersoftware muss jedes Jahr erneuert und somit neu gekauft werden, denn für alle Programme gilt: Es kann nur die Steuererklärung für das jeweilige Jahr erstellt werden. Im darauffolgenden Jahr müsst ihr die Software neu erwerben. Bei einigen Anbietern von Software für die Steuererklärung erhaltet ihr die Programme im Abonnement und damit meist günstiger.

Die Steuererklärung kann zur Herausforderung werden.Für viele Arbeitnehmer ist das Erstellen einer Steuererklärung eine Herausforderung: Belege sortieren, Kontoauszüge durchgehen und viele Formulare ausfüllen. Eine einfache Lösung, um die eigene Steuererklärung mit wenig Aufwand abzugeben, sind Softwareprogramme für die Steuererklärung. Eine Software für die Steuererklärung ist im Prinzip ein Computerprogramm, welches euch durch die Formulare der Steuererklärung führt. Es lotst euch zum Beispiel mit Hilfe von Videos durch die Vordrucke und bietet Hilfestellungen, um alles korrekt auszufüllen. Die Anleitungen sind leicht verständlich und die Tipps helfen euch bei der Eingabe der persönlichen Daten.

Die passende Steuersoftware finden

Die zentrale Aufgabe von Software für die Steuererklärung ist es, euch zu helfen und Schritt für Schritt durch die zahlreichen Formblätter zu führen. Beim Erstellen der Steuererklärung erfolgt eine permanente Überprüfung eurer eingegebenen Daten. So weist die Software den Verbraucher auf Eingabe- und Tippfehler oder steuerrechtliche Widersprüche hin. Zudem werden steuerrechtliche Fachausdrücke einfach erklärt. Für das Ausfüllen der Steuererklärung könnt ihr entweder auf kostenlose Webprogramme oder kaufpflichtige PC-Software zurückgreifen.

Kostenlose Software für die Steuererklärung

Steuersoftwareprogramm führen leicht verständlich durch das Fachchinesisch.Im Internet gibt es einige Webseiten, über die ihr die Steuererklärung kostenlos online erstellt und direkt an das Finanzamt sendet. Die Vorteile der kostenlosen Steuererklärungssoftware: Download und Installation des Programms entfallen und die Software ist auf jedem Betriebssystem lauffähig. Da alle Eingaben über den Browser erfolgen, sind die Programme auch einfach auf dem Mac oder unter Linux anwendbar.

Zu den bekanntesten kostenlosen Steuererklärungsprogrammen zählt die Software „Elster“. Arbeitnehmer, Rentner, Pensionäre, Unternehmer und Arbeitgeber übermitteln mit „Elster“ ihre elektronischen Steuererklärungen über das Internet an das zuständige Finanzamt. Habt ihr euch für das Softwareprogramm „Elster“ für die Steuererklärung entschieden, könnt ihr online verschiedene Softwareprodukte mit integrierter Elster-Schnittstelle oder das ElsterFormular, das kostenlose Steuerprogramm der deutschen Finanzverwaltung, nutzen.

Kostenpflichtige Steuersoftwareprogramme

Mit Aktionscodes spart ihr beim Kauf von Steuerhilfssoftware.Über „Elster“ könnt ihr die Steuererklärung kostenlos online ausfüllen und elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Jedoch bietet die Gratis-Software weder Tipps zum Sparen von Steuern noch Funktionen, die beim Ausfüllen der Erklärung helfen. Stellt die Steuererklärung für euch eine Herausforderung dar, dann ist eine Software, die euch Schritt für Schritt durch die Steuererklärung begleitet, genau das Richtige. Derartige Programme sind meistens kostenpflichtig. Doch beim Kauf von Software für die Steuererklärung könnt ihr sparen. Viele Anbieter stellen Gutscheincodes zur Verfügung, mit denen ihr das gewünschte Programm günstiger kauft. So sind prozentuale Rabatte oder Sonderangebote mit den Aktionscodes möglich.

Top 3: Software für die Steuererklärung

SteuerSparErklärungSteuerSparErklärung von Steuertipps
  • Schritt für Schritt zur Steuererklärung per Interview
  • Überprüfung der Plausibilität eurer Angaben
  • Steuerspartipps, Videos und Hilfen sowie Musterbriefe
  • Vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt) per ELSTER nutzen

Die SteuerSparErklärung ist seit Jahren eines der besten Steuerprogramme auf dem Markt. Ihr bekommt zahlreiche Steuertipps und automatische Optimierungsmöglichkeiten. Mit kostenlosen Updates haltet ihr das Programm immer auf dem neuesten Stand. Ihr werdet per Interview Schritt für Schritt durch die Steuererklärung geführt. Die Software prüft eure Eingaben auf Plausibilität und weist euch auf fehlende Angaben hin.

Hier geht es zum Programm SteuerSparErklärung

 

BILD Steuer 2015Softwareprogramm BILD Steuer 2015
  • Übernahme von Daten aus der Vorjahresversion
  • Sofort-Berechnung der Steuererstattung
  • Fehler- und Plausibilitätsprüfungen
  • Exakte Steuerberechnung mit Muster-Steuerbescheid
  • Onlineabgabe per ELSTER möglich

Das Programm BILD Steuer 2015 führt euch Schritt für Schritt durch alle Formulare eurer Steuererklärung. Über die Sofort-Berechnung habt ihr jederzeit eure Steuererstattung im Blick. Eure Eingaben werden automatisch geprüft und ihr werdet auf mögliche Fehler oder fehlende Angaben hingewiesen. So holt ihr die optimale Rückerstattung heraus.

Hier geht es zu BILD Steuer 2015

 

Lohnsteuer kompaktSteuererklärung online mit Lohnsteuer kompakt
  • Sofort starten ohne Installation
  • Kostenfreier Test der Onlinesoftware
  • Prüfung der Steuererklärung auf Fehler
  • Kostenlose Steuerspartipps
  • Anzeige der Höhe der voraussichtlichen Steuererstattung
  • Abgabe per ELSTER oder Ausdruck

Mit Lohnsteuer kompakt erledigt ihr eure Steuererklärung online. Damit kann das Programm unabhängig vom Betriebssystem genutzt werden. Eine Installation auf dem Rechner ist ebenso wenig nötig wie Downloads notwendiger Updates. Einzige Voraussetzung ist ein Internetbrowser und ein Internetzugang. Der Test des Programms ist kostenlos, ihr müsst erst zahlen, wenn ihr eure Steuererklärung direkt per ELSTER abgeben oder ausdrucken und weitere Features nutzen wollt.

Hier geht es zu Lohnsteuer kompakt

Steuererklärung rechtzeitig abgeben

Wer freiwillig eine Steuererklärung abgeben möchte, hat dafür 4 Jahre lang Zeit. Ist die Abgabe verpflichtend, müssen die erforderlichen Unterlagen bis zum 31. Mai des nächsten Jahres beim zuständigen Finanzamt vorliegen. Die Abgabefrist lässt sich bei Bedarf verlängern. Wird die Hilfe eines Steuerberaters oder eines Lohnsteuerhilfevereins in Anspruch genommen, habt ihr bis zum 31. Dezember eines Jahres Zeit.

Weitere Tipps und Fristen zum Thema findet ihr in unserem Ratgeber Steuererklärung.

Teaserbild: © momius / Fotolia 
Im Text: © anandaBGD / istock; © contrastwerkstatt / Fotolia; © Andrey_Popov / shutterstock 

Janet

Über Janet

Als Online-Redakteurin hat Janet den Anspruch, mit jedem ihrer Texte auf Sparwelt.de aktuelle und kompetente Informationen zu vermitteln. Die Arbeit in der Redaktion ist für sie eine aufregende Entdeckungsreise voll interaktiver Kommunikation und Inspiration. Janet ist immer auf der Suche nach spannenden Fragen und interessanten Angeboten.

Kommentare